Berührungslose und verschleißfreie Magnetkupplungen

Magnetkupplungen übertragen berührungslos und verschleißfreie Drehmomente mit Hilfe von Magnetkräften. Je nach verwendetem Funktionsprinzip ergeben sich die verschiedensten Anwendungsmöglichkeiten dauermaganetischer Kupplungen:

Synchronkupplungen als Antrieb oder Überlastkupplung

Bei den BEKATEK Synchronkupplungen sind beide Kupplungshälften mit Permanentmagneten bestückt, Nord- und Südpol liegen gegenüber. Das Drehmoment wird mittels den Magnetkräften übertragen und kann bis zu 500 – 1000 Nm betragen.

Bei überschreiten des maximal übertragbaren Drehmomentes reißen die Magnetströme ab, die Kraftübertragung geht gegen Null. In diesem Fall entstehen starke Vibrationen sowie Wärme weshalb der Antriebsstrang schnellstmöglich gestoppt werden muss um Beschädigungen zu vermeiden.

Typische Einsatzbereiche für Synchronkupplungen sind:

  • Überlastschutz alternativ zu den klassischen Sicherheitskupplungen OHNE Verschleiß der Kupplung
  • Berührungsloser Antrieb in Beschichtungsanlagen
  • In der Verfahrenstechnik werden Drehmomente durch Wände berührungslos übertragen
  • Kupplungen können leicht an Ihre Anwendung angepasst werden. (Größe, Drehmoment…)

Hysteresekupplungen als Bremse oder Kupplung

Bei BEKATEK Hysteresekupplungen ist eine Kupplungshälte mit Permanentmagneten und eine mit Hysteresebelag bestückt. Bleibt das Betriebsmoment unter dem des maximal übertragbarenen Drehmoment wir die Drehzahl synchron übertragen. Nach dem überschreiten des maximal übertragbaren Drehmoments beginnt die Hysteresekupplung sanft durchzurutschen und es stellt sich eine Differenzdrehzahl zwischen An- und Abrieb ein. Dadurch wird der Hysteresewerkstoff ständig umgepolt, nimmt die überschüssige Energie des Antriebs auf und wandelt die Energie in Wärme um.

Im Vergleich zur Synchronkupplung liegt das übertragbare Drehmoment der baugleichen Hysteresekupplung ca. 10% einer Synchronkupplung.

Typische Einsatzbereiche für Hysteresekupplungen sind:

  • Schraubverschließer (Flaschen, Dosen o.ä.)
  • Förderanlagen
  • Auf- und Abwickelaufgaben durch genaue und kontinuierliche  Drehmomentübertragung
  • Abfüllanlagen
  • Medizintechnik
  • Antrieb in Vakuumanlagen

Fragen Sie Ihre Anwendung bei uns an, wir stellen Ihnen die passende Lösung zur Verfügung.

Synchronkupplungen

BKMS1

Synchronkupplung BKMS 1

BKMS 1 / 1,2 – 150 Nm

Beschreibung:

Permanentmagnetische Synchronkupplung,

die Lagerung erfolgt kundenseitig.

Ersatz für GERWAH MKD Magnetkupplungen

bkms-2

Spalttopfkupplung BKMS 2

BKMS 2 / 13 Nm – 150 Nm

Beschreibung:

Permanentmagnetische Spalttopfkupplung.

Ersatz für GERWAH Spalttopfkupplungen

bkms-3

Scheibenkupplung BKMS 3

BKMS 3 / 0,4 Nm – 4 Nm

Beschreibung:

Berührungslose Drehmomentübertragung durch Maschinenwände o.ä. für Beschichtungsanlagen usw.

Hysteresekupplungen

BKMH1

Hysteresekupplung BKMH 1

BKMH 1 / 0,1 – 9 Nm

Beschreibung:

Permanentmagnetische Hysteresekupplung, Lagerung erfolgt kundenseitig.

Ersatz für GERWAH HKD Magnetkupplung

BKMH2

Hysteresekupplungen BKMH 2

BKMH 2 / 0,4 – 4 Nm

Beschreibung:

Permanentmagnetische Hysteresekupplung lange Version

Ersatz für GERWAH HLV Magnetkupplung
.

BKMH3

Hysteresekupplung BKMH 3

BKMH 3 / 0,05 – 12 Nm

Beschreibung:

Permanentmagnetische Hysteresekupplung kurz, mit Gewindebohrung

Ersatz für GERWAH HSV Magnetkupplung ohne Gewindezapfen

BKMH4

Hysteresekupplung BKMH 4

BKMH 4 / 0,05 – 12 Nm

Beschreibung:

Permanentmagnetische Hysteresekupplung kurz, mit Außengewinde

Ersatz für GERWAH HSV Magnetkupplung

Magnetkupplungen / Synchronkupplungen

Hysteresebremse BKMB 1

BKMB 1 / 0,1 bis 0,6 Nm

Beschreibung:

Permanentmagnetische Hysteresebremse mit Lagerung und Anbauflansch