×

Kundenspezifische Lösungen, hochwertige Materialien und höchste Genauigkeit

sowie langjährige Erfahrung zeichnen uns und unsere Produkte aus.

Reibungsfeder

  • Absolut unempfindlich bei Temperaturschwankungen, das Dämpfungsverhalten bleibt bei -20° C und + 50° C gleich!
  • Von -50° C bis + 150° C einsetzbar
  • Höchste Federarbeit bei kleinstem Bauraum
  • Hohe Dämpfung
  • Überlastsicher
  • Wartungsfrei
  • Langlebig und robust, da keine Dichtungen benötigt werden
  • Individuelle Anpassung der Feder auf den Einsatzfall
  • Ideal bei hohen Belastungsgeschwindigkeiten und Belastungsfrequenzen
  • 100% Endkontrolle der Federn
  • Sicher, sollte ein Element brechen arbeiten die Verbleibenden weiter

Stößt Ihr Pneumatik- oder Hydraulikdämpfer an seine Grenzen? Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen sofort!
Fragen Sie unverbindlich bei uns an, sofern technisch machbar leisten wir sofort Hilfestellung!

Einbaufertige Reibungsfedern

Wir liefern Ihnen komplett einbaufertige Reibungsfedern von 5 kN bis 1200 kN Federkraft.
Die Federn durchlaufen vor Auslieferung eine 100%ige Ausgangskontrolle auf unseren hydraulischen Pressen.

Führung der Federn

Für Federn deren Länge größer als 1,5 x D1 sind muss eine Führung vorgesehen werden. Der Führungsdurchmesser D2F, bzw. d2F ist aus der Tabelle mit den techn. Daten ersichtlich. Es genügt die Feder am Innen- oder Außendurchmesser zu führen.

Vorspannung der Federn

Für eine einwandfreie Funktion der Reibungsfedern ist es nötig diese vorzuspannen. Die Vorspannung sollte bei mind. 5% des max. Federweges liegen, ideal sind 10%. Um die Schmierung der Feder dauerhaft sicher zu stellen, dürfen 50% Federvorspannung nicht überschritten werden.

Schmierung

Die Reibungsfedern werden einbaufertig geliefert; ein Nachschmieren ist im Normalfall nicht nötig. Sollten Sie die Federn trotzdem nachfetten, darf dies ausschließlich mit den von uns frei gegebenen Fetten erfolgen! Aufgrund der sehr hohen Flächenpressung kann eine einwandfreie Funktion der Feder u. U. nicht mehr möglich sein.

Abdichtung

Die Reibungsfedern müssen gegen Feuchtigkeit und Stäube geschützt werden, um die Funktion der Feder dauerhaft sicher zu stellen. Bei starken Umgebungseinflüssen empfehlen wir die Verwendung von Faltenbälgen.

Einbaufertige Puffer

Beschreibung

Wir liefern Ihnen komplett einbaufertige Puffer bis 860 kN.

Datenblätter demnächst hier

OBEN